• CE-Rundbrief

Das CE-Team hat sich nach vielen Beratungen dazu entschlossen, den CE-Rundbrief mittels Postweg einzustellen. Finanziell wie organisatorisch wurde die Zusendung des Rundbriefes zur großen Herausforderung. Die Nutzung neuer Technologien wird immer selbstverständlicher und kostengünstiger, sodass auch die Leitung der CE-Steiermark sich für den Weg der zeitbezogenen neuen Medientechniken entschieden hat. Im  Namen der CE-Steiermark möchte ich allen Spendern von ganzem Herzen  für die großzügige Unterstützung während der vielen Jahre seit Herausgabe des Rundbriefes danken!

Mit Kohelet möchte auch ich einstimmen: “Alles hat seine Stunde. Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit” (Koh 3,1).

Jane M. Ortner

Diözesanvertreterin

  • Herzliche Einladung zum Jugendtreffen in Pöllau

1992 fand das erste Jugendtreffen in Pöllau statt, getragen von einigen Priestern und Jugendlichen aus charismatischen Gebetskreisen. Mittlerweile kommen alljährlich etwa 500 Jugendliche. Die Stiftskirche (eine der größten Kirchen unseres Landes), der angrenzende Park, das nahe Marienheiligtum am Pöllauberg und nicht zuletzt die gastfreundlichen Schulen und Privatquartiere machen Pöllau zum geeigneten Ort für das Jugendtreffen.

Eine Woche lang ist der Park in Pöllau ein Ort der Freude, der freundschaftlichen Begegnung, der Musik und des Lobpreises, ein Ort konzentrierten Hörens der Katechesen, der Austauschgruppen und Workshops, des Schweigens und der Anbetung, aber auch ein Ort des Spieles und des Sportes. Von Anfang an verstand sich das Treffen eingebunden in den Strom einer weltweiten geistlichen Pilgerschaft der Jugend, die Papst Johannes Paul II. mit der Initiative der Weltjugendtage angestoßen hat. Wie auch bei anderen katholischen Aufbrüchen ist unser zentrales Anliegen, die jungen Menschen zur Entdeckung des Geheimnisses der Eucharistie anzuregen, die Verehrung der Gottesmutter und damit das Gebet des Rosenkranzes zu fördern und die Liebe zum Heiligen Vater und zur Lehre der Kirche zu vertiefen.

Termin:

Bereit für Pöllau 2021?! Pöllau wird im Sommer 2021 auf jeden Fall in irgendeiner Form stattfinden!

Monatliche Termine:

  • Jeden 1. Freitag im Monat: Pfarrheim in Stainz: Nachtanbetung

Ab 20:00 Uhr bis Samstag früh; Abschluss um 07:00 Uhr mit der Hl. Messe

  • Jeden 1. Sonntag im Monat: Vorauer – Kapelle, Graz – Leonhad, Stiftingtalstr. 169

09:15 Uhr Hl. Messe, anschl. eucharistische Anbetung bis 19:00 Uhr. 19:00 Uhr Rosenkranz mit eucharistischem Segen. Immer freier Zugang!

  • Jeden 2. des Monats: Pfarrkirche St. Veit am Vogau: Medjugorje – Abend

18:00 Uhr Rosenkranz mit Betrachtungen, 19:00 Uhr Hl. Messe, anschl. kurze Anbetung mit eucharistischem Segen

  • Jeden 2. Donnerstag im Monat: Klosterkirche in Leibnitz: Medjugorje – Gebet

18:30 Uhr Rosenkranz, 19:00 Uhr Hl. Messe, anschl. Heilungsgebet und kurze eucharistische Anbetung, danach Agape im Refektorium

  • Jeden 26. des Monats: Mariahilferkirche, Graz: Gebetsabend im Geiste von Medjugorje

17:45 Uhr Rosenkranz, 18:30 Uhr Hl. Messe, anschl. bis 20:00 Uhr Anbetung und Heilungsgebet