Viele Christen suchen einen neuen Weg. Sie suchen die Begegnung mit dem lebendigen Gott und möchten bewusst aus dem Glauben leben. Sie ersehnen für ihr Leben und für die Kirche eine Erneuerung und Hunger nach geistlicher Erfahrung. Haben wir als Christen eine Antwort auf diesen Hunger?

Seit dem Ende der 60er Jahre gibt es in der Katholischen Kirche – wie auch in anderen christlichen Kirchen und Gemeinschaften – einen neuen geistlichen Aufbruch, der sich Charismatische Erneuerung nennt. In Nord- und Südamerika, in Afrika und Ozeanien, in Asien und Europa bezeugen Millionen Christen, dass sie eine neue, lebendigere Gottesbeziehung gefunden haben.

Sie erfahren diesen Aufbruch als ein Geschenk des Heiligen Geistes, viele als ein neues Pfingsten. Kennzeichnend für diesen Aufbruch ist es, dass Menschen in einer neuen Weise die Erfüllung mit dem Heiligen Geist erleben, wie es schon in der Bibel beschrieben ist (Apg. 2,1-4).

Mohnblumen2

Nachdem er das gesagt hatte, hauchte er sie an und sprach zu ihnen: Empfangt den Heiligen Geist!
(Joh 20,22) 

Zum Kreuz-Logo
Einige Elemente wurden vom CE-Österreich-Logo, gestaltet von Christine Lindengrün, Grafikerin in Melk, übernommen.  
♦KREUZ – symbolisiert die Zerbrochenheit
♦FARBE GRÜN - liturgische Farbe für Leben, Wachstum und der Hoffnung; symbolisiert die “Grüne Mark” – Steiermark